Am 29.04.1982 legte der Firmeninhaber Alfred Kisters bei der Handwerkskammer Düsseldorf seine Prüfung als Elektroinstallateur ab.

Am 30.06.1982 machte sich der damals 24-jährige Elektromeister selbständig. Sitz war damals in Hartefeld auf dem Prozessionsweg 23. Die Aufträge häuften sich und es wurde auf dem Prozessionsweg 23 in Hartefeld zu eng und unübersichtlich.

Mit Elektroinstallateur Meister, Kundendienst- und Elektroinstallateuren, Auszubildende zum Elektroinstallateur und zum Bürokaufmann, Bürokaufmann und Ehefrau Gabi Kisters in der Buchhaltung bildet der Betrieb mitlerweile eine 13 köpfige Crew.